Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB


1. Geltungsbereich
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Fachkreise, wie Krankenhäuser, Arztpraxen, OP-Centren, Anstalten, Behörden und Unternehmen, welche die Artikel in ihrer beruflichen oder dienstlichen Tätigkeit anwenden. Allen Vereinbarungen und Angeboten liegen unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen zugrunde; sie werden durch Auftragserteilung, durch Abschluss des Vertrages oder durch Annahme der Lieferung anerkannt. Abweichende Bedingungen des Abnehmers oder des Lieferanten, die wir nicht ausdrücklich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.
Unsere Bedingungen gelten auch für Folgegeschäfte, ohne dass es einer ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.

2. Angebot und Vertragsschluss
Die Angebote dieses Internetshop sind für Personen, Anstalten, Behörden und Unternehmen bestimmt, die die Erzeugnisse in ihrer beruflichen oder dienstlichen Tätigkeit anwenden. Der Kaufvertrag kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder –erfüllung zustande. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass wir bei einer Wirtschaftsdetektei Auskünfte über die wirtschaftlichen Verhältnisse und die Bonität des Kunden einholen. Bei negativer Bonitätsprüfung behalten wir uns die Nichterfüllung des Auftrages vor.
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit im Shop einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen.
Unsere Angebote sind, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, freibleibend.
An Angeboten, Kostenvoranschlägen, Zeichnungen usw. steht uns das alleinige Urheberrecht zu und dürfen unbefugten Dritten seitens des Kunden nicht zugänglich gemacht werden. Bei Verletzung dieser Verpflichtung behalten wir uns die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen vor.

3. Preise und Versandkosten
3.1 Alle angegebenen Preise sind frei bleibend und verstehen sich in € netto zuzüglich der jeweils gültigen MwSt. Die Mehrwertsteuer wird auf unseren Rechnungen separat ausgewiesen.
Es gelten unsere am Tag der Lieferung oder Leistung gültigen Preise.

3.2 Für Aufträge mit einem Warenwert bis 100,00 € netto und Lieferungen ins Ausland (unabhängig vom Warenwert) berechnen wir Porto und Versandkosten sowie Zölle in der tatsächlich anfallenden Höhe.

3.3 Verpackungs- und Verladekosten sowie die Kosten der Versicherung für die Lieferungen (Handlingfee) werden separat in Rechnung gestellt.

3.4 Produkte bzw. Angebote mit der Angabe „Preis auf Anfrage“ verstehen sich ausschließlich für Geschäftskunden und werden nur als B2B-Kauf angeboten. Die Preisangabenverordnung (PAngV) für Endverbraucher findet für Produkte mit dem Hinweis „Preis auf Anfrage“ keine Anwendung.

3.5 Bei Bestellungen mit einem Nettowarenwert unter 40,00 € müssen wir einen Kleinmengenzuschlag von 15,00 € / netto in Rechnung stellen.

An diesem Kleinmengenzuschlag verdienen wir nicht. Der Zuschlag dient lediglich der Kostendeckung für die Abwicklung Ihrer Bestellung (Auftragsbearbeitung, FInanzbuchhaltung, Lagerung, Kommissionierung). Steri-Shop Tipp: Bestellen Sie einfach eine größere Menge oder noch weitere Produkte, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern.

3.6 Die korrekte Rechnungsadresse ist für eine reibungslose Bearbeitung Ihrer Bestellung dringend erforderlich. Bitte achten Sie bei der Angabe Ihrer Rechnungsadresse auf die korrekte Firmierung (vgl. Handelsregister) Ihres Unternehmens, bzw. auf den korrekten Rechnungsempfänger Ihrer Praxis.

Bei einer nachträglichen Rechnungskorrektur müssen wir 25,00 €/netto Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen.


4. Versand, Gefahrenübergang
Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Die Versandart bleibt uns überlassen. Mit Übergabe der Ware an die Spedition geht die Gefahr auf den Besteller über. Auf Wunsch des Bestellers und gegen Erstattung der Mehrkosten führen wir auch besondere Versandarten (z. B. Eiltransport) oder Teillieferungen durch.
Soweit nicht anders im Internetshop beschrieben oder mit dem Kunden vereinbart, liefern wir Speditionsgut frei Bordsteinkante.
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, ohne dass sich die Versandkosten für den Kunden dadurch erhöhen.

5. Zahlungsbedingungen
5.1 Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Abzug zahlbar, soweit nichts anderes vereinbart ist. Die Zahlung gilt mit Eingang auf einem unserer Konten als erfolgt.
Für die Rechtzeitigkeit einer Zahlung ist stets der Geldeingang oder die Kontogutschrift bei uns maßgeblich.

5.2 Der Besteller kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig sind.

5.3 Kommt der Besteller mit der Erfüllung einer ihm obliegenden Verpflichtung (z. B. rechtzeitige Erfüllung der bauseitigen Voraussetzungen, Abnahme der Lieferung) in Verzug, so wird der zu diesem Zeitpunkt noch nicht fällige Kaufpreis spätestens 30 Tage nach unserer Meldung der Versandbereitschaft zur Zahlung fällig.

5.4 Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen und ggf. den Ersatz eines weiteren Verzugsschadens zu verlangen. Weisen wir nach, dass wir für Sollsalden einen höheren Zinssatz zahlen, so ist dieser maßgebend. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt in jedem Falle vorbehalten.

6. Leasing/Finanzierung
Sofern bei uns erworbene Erzeugnisse finanziert/geleast werden sollen, muss der Bestelleintritt der Finanzierungsgesellschaft vor Lieferung bzw. Leistung nachgewiesen werden.

7. Retouren und Rückgaberecht
Rücklieferungen bitten wir vorab schriftlich oder telefonisch zu avisieren. Eine Rücksendung wird nur akzeptiert, wenn die Ware original verpackt, nicht beschriftet, nicht beklebt oder überlagert ist und "frei Haus" an uns zurück geschickt wird. Unsere Bearbeitungsgebühr hierfür beträgt 10% des Nettowarenwertes des Produkts, jedoch mindestens 25,00 EUR.
Leibwäsche, steril verpackte Produkte, sowie Waren, die einer Kühlkette bedürfen, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Zusätzlich werden auf Kundenwunsch angefertigte Schilder oder sonstige Sonderbestellungen und Anfertigungen nach Kundenwünschen sowie Waren, die nicht Bestandteil unseres Onlineshops sind nicht zurück genommen und fallen nicht unter das Rückgaberecht.

8. Aufstellung, Anschluss, Inbetriebsetzung
Die Erzeugnisse werden durch unser Fachpersonal oder ausgewiesene Servicepartner vor Ort aufgestellt, angeschlossen und in Betrieb gesetzt. Diese Leistungen sowie eventuell gesetzlich erforderliche Abnahmeprüfungen werden gesondert berechnet. Etwa notwendige Bau- und Installationsarbeiten (insbesondere Verlegung der erforderlichen Leitungen für Wasserzu- und -abfluss, Luft, Elektrizität und Gas) gehören nicht zu unseren Leistungen. Nach Übergabe erfolgt durch unser Personal eine Einweisung des Bestellers oder der von ihm benannten Personen in die sachgerechte Handhabung der Erzeugnisse.

9. Eigentumsvorbehalt
9.1 Die Erzeugnisse bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vorher ist Verpfändung, Sicherungsübereignung und Weiterveräußerung untersagt. Etwaige Kosten, die uns durch die Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechte entstehen, trägt der Besteller.

9.2 Beim Ausbleiben der vereinbarten Zahlungen sind wir berechtigt, ohne vorherige Fristsetzung die Herausgabe der Vorbehaltsware zu verlangen.

10. Gewährleistung
10.1 Soweit im Folgenden nichts Abweichendes bestimmt ist, leisten wir für die von uns gelieferten fabrikneuen Erzeugnisse in der Weise Gewähr, dass wir die Erzeugnisse, die zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, innerhalb der bei uns üblichen Arbeitszeit nach unserer Wahl unentgeltlich Instand setzen oder durch einwandfreie Erzeugnisse ersetzen. Die Frist für die Verjährung des Anspruchs auf Gewährleistung (Gewährleistungsfrist) beträgt vom Tage des Gefahrübergangs an gerechnet 1 Jahr, sofern der Besteller Unternehmer ist.

10.2 Hardware/EDV-Systeme: Defekte Hardware ist „frei Haus“ an den zuständige Servicepartner zu schicken. Bei Vor-Ort-Service sind die zusätzlichen Kosten (z. B. Anfahrt, Arbeitszeit) vom Besteller zu tragen.

10.3 Der Besteller ist verpflichtet, uns festgestellte Material-, Liefer- oder Herstellungsfehler sowie Transportschäden unverzüglich nach Lieferung anzuzeigen.

10.4 Bei fehlgeschlagener Nachbesserung oder fehlerhafter Ersatzlieferung kann der Besteller nach seiner Wahl verlangen, dass der Preis herabgesetzt oder der Vertrag rückgängig gemacht wird.

10.5 Für gebrauchte Erzeugnisse leisten wir keine Gewähr, sofern der Besteller Unternehmer ist. Dies gilt nicht für recycelte qualitätsgesicherte Erzeugnisse, die aus Gründen des Umweltschutzes wieder in den Materialkreislauf zurückfließen und fabrikneuen Erzeugnissen gleichstehen.

10.6 Weitergehende Gewährleistungen sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für den Fall schuldhafter Pflichtverletzungen, die zur Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit führen oder für Schäden aufgrund grob fahrlässiger Pflichtverletzung.

11. Mängelanzeige
11.1 Ist der Vertrag für beide Seiten ein Handelsgeschäft, sind erkennbare Mängel gem. § 377 HGB unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Ware, unverzüglich nach Ihrer Entdeckung zu rügen. Verpackungen sind unverzüglich nach Lieferung der Ware auf ihre Ordnungsgemäßheit zu überprüfen und dabei festgestellte Mängel spätestens innerhalb von 7 Tagen uns gegenüber zu rügen. Die festgestellten Beschädigungen an der Verpackung muss sich der Kunde bei Anlieferung vom Transportführer schriftlich bestätigen lassen.

11.2 Die beanstandete Ware ist zur Prüfung durch uns zur Verfügung zu halten und muss solange in produktentsprechender Weise gelagert und sachgerecht behandelt werden.

11.3 Bei berechtigter und fristgerechter Mängelrüge beheben wir die Mängel nach unserer Wahl im Wege der Nacherfüllung oder Nachlieferung. Zum Rücktritt vom Vertrag, soweit ein Rücktritt nicht gesetzlich ausgeschlossen ist, oder zur Minderung des Kaufpreises ist der Käufer erst nach erfolglosem Ablauf einer von ihm gesetzten angemessenen Frist zur Nacherfüllung berechtigt, es sei denn, die Fristsetzung ist nach den gesetzlichen Bestimmungen entbehrlich.

11.4 Muster und Proben sowie die Angaben in unserem Internetshop geben nur den durchschnittlichen Zustand und die Güte der Ware wieder. Handelsübliche oder zumutbare Abweichungen der gelieferten Ware hiervon stellen keinen Mangel dar und können nicht beanstandet werden. Etwas anderes gilt nur bei entsprechender Vereinbarung.

11.5 Sterilprodukte, Leibwäsche, auf Kundenwunsch angefertigte Schilder oder sonstige Sonderbestellungen und Anfertigungen nach Kundenwünschen sowie Waren, die nicht Bestandteil unseres Angebotes sind, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

12. Höhere Gewalt, Streiks usw.
12.1 Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände - z.B. Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, behördliche Maßnahmen, bei Lieferungsversorgungsschwierigkeiten, Verzögerungen in der Anlieferung wesentlicher Bedarfsstoffe etc. - auch wenn sie beim Vorlieferanten eintreten - verlängert sich, wenn wir in der rechtzeitigen Erfüllung unserer Verpflichtungen dadurch verhindert sind, eine mit uns vereinbarte Lieferfrist in angemessenem Umfang.

12.2 Wird durch die genannten Umstände die Lieferung unmöglich, so werden wir von der Lieferverpflichtung frei. Das gleiche gilt bei Unzumutbarkeit. Hierauf können wir uns nur berufen, wenn wir den Kunden bzw. Abnehmer unverzüglich über die vorgenannten Umstände benachrichtigen. Dauern die vorerwähnten Ereignisse länger als 3 Monate an, sind wir und der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Eine erfolgte Teillieferung gilt als selbstständiges Geschäft.

12.3 Im Falle der vorgenannten Umstände stehen dem Kunden weitergehende Rechte, insbesondere Schadenersatzansprüche, uns gegenüber nicht zu. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit uns Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder die leicht fahrlässige Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht zur Last fällt. Diese Haftungsbeschränkung gilt darüber hinaus nicht bei Verletzung des Körpers oder der Gesundheit.

13. Datenschutz
Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat bei Steri Tech GmbH höchste Priorität. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, und zwar bei Bestellung, Kontaktaufnahme mit uns, bei der Benutzung des geschützten Bereiches „Mein Konto“ und beim Newsletter. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Selbstverständlich können Sie die Erlaubnis für die Nutzung und Verarbeitung der Daten für Werbezwecke jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies können Sie auf dem Postweg durch eine formlose Mitteilung an Steri Tech GmbH, Max-Berk-Str. 3, 69226 Nußloch oder durch eine E-Mail an info@steri-shop.de tun. Ihre Daten werden in unserem Shop mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

14. Stornierung
Stornierung nach Annahme unseres Angebotes müssen schriftlich (per Mail oder Fax) mitgeteilt werden. Hierfür müssen wir 5% des Nettowarenwertes, mindestens 25,00 €/netto in Rechnung stellen.

15. Weitere Informationen Leistungs- und Erfüllungsort ist Nußloch. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Mannheim/Baden-Württemberg

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Wir helfen gerne weiter.
Kontaktieren Sie uns einfach:

+49 6224 98960 0 oder per E-Mail

Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 sowie zwischen 13.00 und 16.30 Uhr.


Ersatzteile
Kontakt
SteriTech